Was Audiophile auf den Ohren haben

Einige Sound-Audiophile können Ihnen die Chemie der Legierung erklären., aus dem der Magnet in den Kopfhörern besteht, Diese Leute entscheiden sich für Hi-Fi. Andere wollen, sodass die Ohrpolster aus Kalbsleder sind, die jünger als zwei Monate sind, Sie brauchen Hi-End-Technologie. Heute werden wir über diese beiden Begriffe sprechen.

Was ist Hallo z.B. Kopfhörer?

Hi Fi – kurz für Hi-Fi. Dieser Satz hat eine Übersetzung - hohe Genauigkeit. Der Zweck dieser Kopfhörer – Tonübertragung, so nah wie möglich am Original. Es gibt Weltnormen DIN-45500 und IEC 60581, oder GAST 24388-88 und GOST 23262-88 für unser Land, die die Anforderungen an Geräte der Hi-Fi-Klasse definieren. Die Hauptindikatoren, anhand derer die Einhaltung bestimmt wird:

  • Verzerrung des Frequenzgangs (Frequenzgang) - desto reibungsloser der Zeitplan, umso besser;
Was Audiophile auf den Ohren haben
Ein Beispiel für ein gutes Frequenzgangdiagramm
  • Harmonischer Koeffizient;
  • Signal-Rausch-Verhältnis.

Lesen Sie auch

Was ist Widerstand (Impedanz) im Kopfhörer
Die meisten Musikliebhaber denken, das Tragen eines Audiozubehörs mit der höchsten Ohmzahl und "deftigen" Tassen, erfolgreich…

Wann tauchte der Begriff Hi-Fi auf?

Der Begriff Hi-Fi tauchte zu Beginn des vorigen Jahrhunderts auf. Es klang ursprünglich, wie Hi-Fi und hatte eine wörtliche Übersetzung, als "hochpräzise". Modern, gekürzt, um die Aussprache zu erleichtern, wobei die ersten Silben jedes Wortes übrig bleiben. Auch seine Bedeutung, etwas verändert, und wird jetzt verwendet, um Systeme mit hoher Klangqualität zu bezeichnen.

Unterschiede zwischen Hi-Fi und Hi-End

Trotz ähnlicher Namen, Diese beiden Begriffe haben unterschiedliche Bedeutungen.. So Hifi - Dies ist, wenn die Klangqualität einem bestimmten Standard und Standard entspricht, mit anderen Worten, "korrekter" Klang. Hallo End– Dies ist die "Korrektheit" der Ausrüstung selbst, seine Qualität.

Was Audiophile auf den Ohren haben
Bild von Erzetic von Pixabay.com

 

Kopfhörer - Es ist ein teures Produkt, aus hochwertigen Materialien, exquisites Design. Ihre Hauptaufgabe – betonen die Individualität ihres Besitzers. Ein solches Gadget muss nicht unbedingt Hi-Fi-Klangqualität haben..

Die wichtigsten Parameter von Hi-Fi-Kopfhörern

Klassifizierung nach Hauptparametern:

Bauart

  • Plugin. Die einfachste und häufigste Art. Es hat einen zweiten Namen - "Einfügungen".
  • Intrakanal. Sie passen viel tiefer in den Gehörgang, als Plugin. Dies sorgt für eine gute Schallkonzentration.. Ihr zweiter Name ist "Vakuum" oder einfach "Stecker"..
  • Overhead. Die Schallquelle in solchen Geräten befindet sich in einiger Entfernung vom Gehörgang..
  • volle Größe Kopfhörer. Sie bieten die beste Schalldämmung., da sie das Ohr vollständig bedecken.

 

Akustisches Design.

  • offen. Diese Kopfhörer haben Ausschnitte in den Lautsprechern.. Dadurch entfällt der Effekt des „Luftpolsters“, aber zur selben Zeit, Geräusche von außen werden deutlicher.
  • Abgeschlossen. Der Ton von externen Quellen in solchen Modellen ist isoliert, wie der Fall frei von Perforationen ist.

Signalübertragungsverfahren

  • Verdrahtet.
    Sie sind die häufigsten. Das Signal wird direkt durch die Drähte gesendet. Ihr Nachteil ist das, dass sich die Kabel von Zeit zu Zeit verheddern, brechen und unbrauchbar werden. Monster n tune200 am17 - ein beliebtes Modell dieser Klasse.
  • Kabellos.
    Sie können in Infrarot unterteilt werden, Radio, Bluetooth- und Wi-Fi-Kopfhörer. Prominente Vertreter sind Audio- technica ath dsr7bt und Monster n tune200 am17.

    Lesen Sie auch

    Was ist die AptX-Technologie, sein Unterschied zu Aptx HD
    In jedem meiner Kopfhörer-Reviews schreibe ich über Klangqualität und technische Spezifikationen., die es bereitstellen. Aber nicht…

  • hybrid.
    Habe beide eine Kabelverbindung, sowie drahtlos.
Was Audiophile auf den Ohren haben
Tontechnik

Das Vorhandensein eines Geräts für Verhandlungen.

  • Mit Mikrofon.
  • Ohne Mikrofon.

Erforderliche Audioquelle

Diese Elemente, in der Lage, qualitativ hochwertigen Klang zu liefern, ziemlich anspruchsvoll und nehmen einen bestimmten Platz ein. Spieler – tolle Möglichkeit, da seine Funktionen ziemlich eng sind, dann beim Entwerfen solcher Geräte, die Betonung liegt auf, Erstens, der Klangqualität.

Sie können eine stationäre Quelle auswählen, zum Beispiel – Computer. Für hochwertigen Klang sollten Sie beim Musikhören einen externen DAC verwenden.

Kabellose Hi-Fi-Kopfhörer sind eine Farce?

Für Menschen, die denken, dass musikalische Elektronen viel schneller durch vergoldete Kontakte laufen, Funkkopfhörer fühlen sich oft wie ein Spielzeug an. Und in der Tat, Bestehende Technologien können das audiophile Ohr noch nicht befriedigen, weil Vinyl am besten klingt, und kein für die Übertragung durch die Luft komprimierter Schallbereich. Dem Ideal am nächsten kommen jedoch WLAN-Kopfhörer, wegen größerer Bandbreite.

Lesen Sie auch

Rezension
Marshal ist führend in der Herstellung von Musikgeräten. Jedes Produkt automatisch…

Lesen Sie auch

Marshall Mid Bluetooth-Kopfhörer im Test
Ich verbringe viel Zeit damit, Musik zu hören oder Filme zu schauen. Verwenden Sie kabelgebundene Kopfhörer…

Gibt es preiswerte HiFi-Kopfhörer

Diese Gadgets haben unterschiedliche Eigenschaften, und daher schwanken ihre Preise.. Liner und Vakuum – günstigste Modelle. Full-Size und Overhead - teurer. Teuer - Kopfhörer mit elektrostatischen Lautsprechern.

"Günstiges" Hi-Fi (am Stück) Kopfhörer beginnen bei etwa 3000 Rubel.

 

Weiterlesen:
Link zum Hauptbeitrag
Werbeblocker
Detektor