Überprüfung von Xiaomi Airdots

Xiaomi Airdots sind moderne drahtlose Bluetooth-Kopfhörer, was am Ende 2018 von Xiaomi auf den Markt gebracht. Bis hierher der eigentliche Hype, die ihre Führungsposition mehrere Jahre in Folge behauptete, Apple AirPods drahtlose Ohrhörer wurden in Betracht gezogen. Es scheint interessant, eine Überprüfung der Xiaomi Airdots vorzunehmen (vollständiger Name des Headsets) und vergleichen Sie alle Varianten dieses Modells miteinander, auf dem Markt erhältlich.

Technische Eigenschaften

 

  • Die Kommunikation mit einem Telefon oder Tablet erfolgt über Bluetooth 5.0: Frequenz – 2,4 GHz.
  • Physikalische Datenrate - 2 Mbps.
  • Der maximale Abstand zwischen den Kopfhörern und der Basisstation beträgt 10 m.
  • Der elektrische Widerstand des Gerätes ist 32 Om.
  • Gewicht pro Ohrhörer – 4 Gramm.
  • Jeder Ohrhörer enthält einen Lithium-Ionen-Akku. Lebensdauer der Batterie – zu 6 Stunden mit Schallempfindlichkeit eingestellt 40% vom Maximum (zu 4 Stunden - mit mehr Stromverbrauch). Im Stand-by-Modus kann der Kopfhörer bis zu bleiben 24 Stunden ohne Aufladen.
  • Durchmesser der Strahlerköpfe - 7,2 mm (ebenfalls im Bausatz enthalten 2 Paare in verschiedenen Größen).
  • Batteriekapazität des Kunststoffkofferbehälters – 350 mAh.

 

Ausstattung und Aussehen

Lesen Sie auch

Überprüfung seltener Modelle von Bluetooth-Kopfhörern von Xiaomi
In all der Zeit, in der ich mit Kopfhörern arbeite, habe ich viele Modelle verschiedener Marken getestet.. Mittlerweile sind viele interessiert…

Wird mit speziellem Ladekoffer und Micro-USB-Kabel geliefert. Der Koffer ist in diesem Fall kein Paket., und der funktionale Teil des Geräts. Durch die Hülle werden die Akkus der Kopfhörer selbst wieder aufgeladen.. Und zusätzlich zu den Kopfhörern selbst enthält das Set zwei Arten von austauschbaren Ohrstöpseln (es hängt davon ab, welches Format bequemer ist und vom Benutzer bevorzugt wird).

Viele Leute mögen es nicht, dass die Verbindung über Micro-USB erfolgt, was auch sehr kurz ist..

 

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

 

Veröffentlichung von MEGAAX (@megaaks_)

Das Design des Gehäusekörpers ist stromlinienförmig, runde Form, sowie die Kopfhörer selbst. Im Bausatz ist nichts extra., so pauschal kann man sagen, dass das Gerät sehr ergonomisch und komfortabel ist. Eintritt in den Markt 2 Sorten von Xiaomi Airdots. Der Hauptunterschied ist die Farbe des Kunststoffs., woraus die Kopfhörerhüllen bestehen:

  • Xiaomi Airdots kabelloses Bluetooth-Headset (anderer Name – Xiaomi airdots schwarz) - schwarze Farbe.
  • Xiaomi Mi Airdots Youth Edition kabellose Kopfhörer (andere Modellbezeichnung – Xiaomi airdots weiß) - weiss.

Deutliche Unterschiede, außer Farbe, diese Modelle haben nicht. Für Benutzer von heute scheinen drahtlose Kopfhörer der Jugendausgabe vorzuziehen. (Dies kann anhand der Kosten beurteilt werden, die das schwarze Modell fast ein Drittel mehr hat, als das weiße).

Ergonomie, sicherer Sitz im Ohr

Die drahtlosen Xiaomi-Kopfhörer sind etwas gewöhnungsbedürftig, da ihre Landung in der Ohrmuschel sehr ungewöhnlich ist:

  • Sie müssen buchstäblich in die Ohren "geschraubt" werden. Na sicher, Bewegung und Muskelgedächtnis, aber dennoch, bis die Aktion zum Automatismus gebracht wird, Der Benutzer wird ein leichtes Unbehagen verspüren, da er ein falsch eingesetztes Headset ständig korrigieren muss;
  • die richtige Wahl des richtigen Düsenformats ist entscheidend. Im Bausatz erhältlich - kein Dogma; seitlich abgeholt, gut möglich, wird für Verwandte bequemer sein.

Der Hauptvorteil der betreffenden Kopfhörer, Natürlich, ist das völlige Fehlen von Drähten. Das Gerät ist völlig autonom, und deshalb, bemessen werden, Es wird keine Unannehmlichkeiten bei der Verwendung verursachen, im Gegenteil, sie geben zusätzliche Freiheit!

Stellen Sie sich die Situation vor, bei der beide Hände lange beschäftigt sind (Sie arbeiten mit Dokumenten, schwere Lasten tragen oder Bergsteigen). Trotzdem können Sie in Verbindung bleiben, was sehr notwendig und angemessen ist, besonders wenn du hilfe brauchst.

Gibt es ein Geräusch?

Kabellose Kopfhörer der Jugendausgabe (gleich, wie ihr schwarzes Pendant) hervorragend geben, hochwertiger Klang mit maximaler Schallempfindlichkeit bis zu 106 dB. Allerdings treten laut Nutzerbewertungen im Vergleich zu Modellen konkurrierender Hersteller folgende Nachteile auf:

  • der Ton wird "heiser" (verfügbares Rauschen "leicht");
  • wenn die musik, der Benutzer hört zu, voller Bass, dann wird er sie mit Hilfe von Xiaomi spüren. Aber wenn der Bass nicht ausreicht, dann muss der Effekt durch einen Equalizer hinzugefügt werden.

Dennoch, die Situation muss im Kontext dieser Preisnische betrachtet werden, die Kopfhörer von Xiaomi präsentiert. Für diesen Gerätetyp ist dies die untere Grenze, daher ist es unlogisch, von ihnen exorbitante technische Eigenschaften zu verlangen.

 

Konnektivität und Software

Die Technik zum Koppeln der Kopfhörer mit der Basiseinheit unterscheidet sich davon, die entwickelt wird, zum Beispiel, für AirPods. Im letzteren Fall kommuniziert jeder Ohrhörer unabhängig mit dem Gerät (unabhängig vom Partner), dann kommunizieren die Kopfhörer von Xiaomi erstmal miteinander, und dann nur die Kommunikation mit dem Basisgerät aufbauen. Der Verbindungsprozess sieht also so aus:

  • Kopfhörer passen in die Tasche;
  • dann (buchstäblich, durch 2-3 Sekunden) nimm sie aus dem Koffer;
  • dann laufen auf dem Telefon, Tablet oder Player suchen nach einem neuen Bluetooth-Gerät (Nachdem Sie AirDots in der Liste der verfügbaren Geräte gefunden haben, klicken Sie auf „Verbinden“.).

 

Batterietest

Der Akku des Gerätes besteht aus zwei funktionell unterschiedlichen Teilen.

  • Erstens, Im Lieferumfang sind drahtlose Xiaomi Air-Ohrhörer enthalten 2 Batterie durch 40 mAh pro Stück (eine in jedem Ohrhörer). Sie gewährleisten den Betrieb des Gerätes z 3-3,5 Stunden je nach eingestellter Lautstärke.

Wenn Sie den letzten angegebenen Parameter auf setzen 70% vom Maximum, während die Arbeitszeit ungefähr 3 Stunden sein wird.

  • Und zweitens, Batterie enthalten, was der Fall ist (Kapazität – 350 mAh). Damit können Sie das Headset mindestens dreimal aufladen.

Kopfhörer werden aufgeladen, in einem Container sein, über Micro-USB, was für Kenner ergonomischen Komforts sehr attraktiv aussieht, da kein separates Kabel erforderlich ist. Batteriegehäuse-Container wird über USB aufgeladen, und Zeit, die es zum vollständigen Aufladen benötigt, – 2 Uhr, was für einen Akku ungewöhnlich ist, mit einer Kapazität von 350 mAh. Die Kopfhörer selbst müssen alles aufladen 40 Protokoll, was durchaus im normalen Bereich liegt..

 

Pfosten und Kopfhörerprobleme

Das Hauptproblem der Xiaomi Airdots-Kopfhörer nennen die Benutzer einstimmig die Unannehmlichkeiten bei der Verwaltung.. Die Sache ist, dass die multifunktionale Bedientaste fast die gesamte Oberfläche des Ohrhörers einnimmt und darüber hinaus, ist sensorisch. Die Verwaltung erfolgt sehr unkompliziert:

  • One-Touch - die Wiedergabe wird angehalten oder ein eingehender Anruf beantwortet;
  • zweimal antippen - zum nächsten Titel springen oder den Anruf abbrechen;
  • drei Berührungen - gehen Sie einen Schritt zurück.

Doch wenn, z.B, Reparieren Sie einfach die Hörmuschel, dann können Sie in den unerwartetsten Teilen der Wiedergabeliste landen. Außerdem ist es sehr wahrscheinlich, dass das Gespräch aufgrund der Tatsache zurückgesetzt wird, Dann sitzt die Düse nicht fest genug in der Ohrmuschel und es wurde notwendig, sie tiefer zu pflanzen. Außerdem, Das Headset hat überhaupt keine Sound-Control-Funktion.. Niedriger machen (oder lauter) nur von der Basiseinheit aus möglich, was auch nicht immer bequem ist..

Es gibt einen "Pfosten" und das Ladegerät. Das Micro-USB-Format ist bereits veraltet und wird den Anforderungen der Ergonomie offensichtlich nicht ausreichend gerecht. Viel bevorzugter ist die Typ-C-Version der Verbindung, die sich für solche Geräte nach und nach zum Standard auf dem Markt entwickelt. (Übrigens, mit ... anfangen 2019 des Jahres, Xiaomi-Kopfhörer werden mit Typ-C-Ladegeräten ausgestattet sein).

Lesen Sie auch

Was sind usb typ c kopfhörer, beliebte Modelle
Headsets mit Typ-C werden die übliche Miniklinke bald vollständig ersetzen 3.5 mm. Hier sind die Hauptmerkmale des Typ-C- und 5-Anschlusses…

 

Vergleich von Xiaomi Airdots mit Redmi Airdots und Xiaomi Airdots Pro

Der Unterschied zwischen den Modellen liegt in den Nuancen:

  • Die drahtlosen Redmi-Ohrhörer sind schwarz, und Airdots und Airdots Pro - weiss. (Daher behalten Redmi Airdots mit größerer Wahrscheinlichkeit länger ein schickes Aussehen.).
  • Der Hersteller behauptet, dass Redmi mit einem intelligenten DSP-Rauschunterdrückungssystem ausgestattet ist. Es schneidet alle externen Geräusche ab und ermöglicht es Ihnen, auch in lauten Umgebungen einen hochwertigen Klang wahrzunehmen.. (Wirklich, Redmi Airdots klingen sauberer). Airdots und Airdots Pro aus diesen Positionen sind einfachere Geräte, und bei windigem Wetter auf der Straße hört der Benutzer den Gesprächspartner ziemlich schlecht, sowie der Gesprächspartner des Benutzers.
  • Das Modell Airdots Pro ist den Redmi Airdots in der Qualität der Musikwiedergabe deutlich unterlegen. Es lohnt sich jedoch nicht, hier den Feinheiten der Übertragung der Klangpalette nachzujagen – das Gerät kann einfach nicht die gesamte musikalische Würze physikalisch wiedergeben. Und dies während, dass Airdots Pro Audio mit dem AAC-Protokoll kodiert, IPX4-zertifiziert und aktive Geräuschunterdrückung. Die Xiaomi Airdots unterscheiden sich kaum von den Xiaomi Airdots Pro – Fans von tiefen Bässen müssen zum Equalizer greifen.
  • Die Pro-Version verwendet eine Bluetooth-Verbindung 4.2, und die üblichen funktionieren bereits mit Bluetooth 5.0.
  • Das Gewicht der Airdots Pro ist 5,8 Herr., Die einfache Version ist weniger massiv - ein Kopfhörer wiegt nur 4 Herr.
  • Redmi wiegt das gleiche, aber es ist etwas größer (in Redmi – 23 x 14,5 x 13 mm.; während Xiaomi Airdots 26,6 x 16,4 x 21,6 mm haben.).
  • Redmi Airdots sind nicht mit Sensoren ausgestattet, aber mit Knöpfen, die den Prozess ihrer Verwaltung objektiv um Ergonomie erweitert.

Aber im Allgemeinen weisen alle drei Kopfhöreroptionen für ihre Preisklasse ungefähr die gleiche Funktionalität und Klangqualität auf..

 

Schlussfolgerungen

Xiaomi-Kopfhörer sind heute ein sehr beliebtes Gerät. Und hauptsächlich, Dies ist das Ergebnis einer gut durchgeführten Werbekampagne. Kardinale qualitative Unterschiede zwischen "Xiaomi" und Kopfhörern, von Wettbewerbern produziert (derselbe "Apfel"), nicht zugunsten von Xiaomi selbst (zum Beispiel, Ansprüche, relativ unzureichende Reinheit der musikalischen Klangwiedergabe). Allerdings die wichtigsten, Wo Xiaomi Airdots der Konkurrenz voraus sind, ist der Preis.

Zum Zeitpunkt des Markteintritts schwankten die Kosten für die betreffenden Kopfhörer $30, was man Dumping nennen kann. (In Moskau werden Xiaomi Airdots zu Einzelhandelspreisen bis zu verkauft 5 aus.r. Und die Nachfrage ist groß!)

Verkäufer

Xiaomi mi Airdots sind derzeit nicht auf Aliexpress zu finden, im Angebot Redmi Airdots:

Redmi Airdots – $18.99 – Blick auf Aliexpress Holen Sie sich einen niedrigeren Preis

Redmi Airdots – $16.99 – Blick auf Aliexpress Holen Sie sich einen niedrigeren Preis

Preise in Russland:

 

 

Weiterlesen:
Link zum Hauptbeitrag
Werbeblocker
Detektor