Wie Sie mit Ihrem Telefon oder Ihren Kopfhörern umgehen.

Freunde, auch wenn Sie sich in Selbstisolation befinden – muss noch raus, Viele Leute tun es mit Kopfhörern. Nach so einem Ausfall der Hand, Telefon und sogar Kopfhörer sollten desinfiziert werden.

Sorgfältig: Dies ist keine Anleitung zum Handeln.! Sie können Ihr Gerät auf eine der unten beschriebenen Arten beschädigen – es kann sein Aussehen verlieren oder sich sogar verschlechtern. Alles auf eigene Gefahr und Gefahr!

Dies kann mit einem der folgenden Bilder erfolgen:

1) Ethyl- und Isopropylalkohole. Die optimale Konzentration ist höher 65 Grad. Äthylalkohol kann man nicht einfach kaufen, aber Isopropyl wird in Radiogeschäften verkauft, Es wird zum Waschen von Leiterplatten usw. verwendet.. Gut für Absinth, Mondschein oder starker Whisky. Wodka passt nicht, Damit es funktioniert, braucht es mehrere (mehr 5) Minuten Belichtung. Achten Sie darauf, dass keine Flüssigkeit eindringt. Beachten Sie auch, dass Alkohol den Lack Ihres Geräts beschädigen kann..

2) Wasserstoffperoxid – wirksames Mittel, aber sei vorsichtig – es ist ziemlich aggressiv, Das Gerät kann sein Aussehen verlieren, Hände auch.

3) Chlorhexidin, Miramistin - wirksam gegen Bakterien, aber nicht wirksam gegen Viren.

4) UV-Lampen, Quarzlampen – Mittel sind bei direkter Exposition gegen Viren wirksam (wo die Strahlen auftreffen). Sorgfältig! Diese Methode sollte nicht in einem Raum mit Menschen oder Tieren verwendet werden.. Strahlen von Körper und Augen fernhalten, UV-Strahlung verursacht Krebs.

5) Seifenwasser – großartig darin, das Virus zu töten. Kann mit Wasser und Seife gewaschen werden, wenn Ihr Gerät über einen ausreichenden Feuchtigkeitsschutz verfügt (nicht niedriger als ipX6). Zum Beispiel wasche ich mein Handy regelmäßig mit Seife.

Gesundheit!

Weiterlesen:
Link zum Hauptbeitrag
Werbeblocker
Detektor